19. Dezember 2021, 16.30h

Anna Katharina Wildermuth & Noémi Zipperling, Violine (Frankfurt)

Werke von Johann Sebastian Bach (Sonate C-Dur BWV 1005, Partita E-Dur BWV 1006) und Jean-Marie Leclair (Duo op.12,5)

Andrea Kunsemüller liest u.a. die Weihnachtsgeschichte

Anna Katharina Wildermuth
Noémi Zipperling

14. November 2021, 16.30h

Stephan Breith, Violoncello

Thomas Zahrnt – Gedanken zum Pilgern

Werke Johann Sebastian Bach, Moya Henderson, Mieczyslaw Weinberg, Meira Warshauer und Padre Santos

24. Oktober 2021, 16.30h

Andreas Karthäuser, Druckwindharmonium (Wiesbaden) Stephan Breith, Violoncello

Werke von Rheinberger, Stamm, Nyman, Guilmant und Bonis

26. September 2021, 16.30h

Tilman Lauterbach, Viola (Wiesbaden) & Stephan Breith, Violoncello

Werke von Ludwig van Beethoven, Gottlieb Abraham Schneider und Paul Hindemith

29. August 2021, 16.30h

Isabell Schau, Barockvioline & Paulina Kilarska, Cembalo

Werke von Johann Sebastian Bach und Johann Georg Pisendel

25. Juli 2021, 16.30h

Johannes Vogt, Laute, Gitarre und Oud &

Stephan Breith, Violoncello

Werke von B. Pasquini, H. Kapsberger, F. Schubert &

Mohammed Abdel-Wahab

Johannes Vogt studierte Klassische Gitarre und Musikwissenschaft in Heidelberg, anschließend Laute und Klassische Gitarre bei Prof. Tadashi Sasaki in Aachen. Danach spezialisierte er sich auf Lauten, Theorben und historische Gitarren. Konzerte und CD-Produktionen in kleinen Besetzungen mit Musik aus Mittelalter, Renaissance, Barock und Klassik sowie mit improvisierter Musik in verschiedenen Ensembles zwischen Jazz und „Weltmusik“ (Between the Times, Capella de la Torre, I Ciarlatani etc.) Generalbaßspiel in barocken Musikformen von Kammerkonzerten bis zu Oratorien (l´arpa festante etc.) Mitwirkung bei Barockopern als Lautenist und bei modernen Opern als E-Gitarrist, Unterrichtstätigkeit, Lehrauftrag für Laute und Generalbaßspiel an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim von 1992-1999 Lehrauftrag für Gitarre an der Fachhochschule für Musiktherapie Heidelberg 1998 – 2001 Solistische und kammermusikalische Konzerttätigkeit im In- und Ausland