• Musik und Wort

    mit Stephan Breith

Der Friedrichsberger Dialog ist zunächst einmal eine Konzertreihe, jedoch nicht nur!

Denn hier tritt die Musik nicht nur in einen Dialog mit dem Zuhörer sondern befindet sich auch im Dialog mit korrespondierenden, gelesenen Texten. In jedem Konzert wird ein anderer Bewohner dieses ganz eigenen Stadtteils der Stadt Schleswig seine Vision vom Friedrichsberg in einem Statement artikulieren.

Außerdem wird jedes der Konzertprogramme vorher in Schulen gespielt, erklärt und erläutert – Dank des nicht nur finanziellen Engagements des Rotary Clubs Schleswig/Gottorf.

Konzerte //

Dreifaltigkeitskirche · Schleswig-Friedrichsberg · Schulberg

Sonntag, 16. Juni 2019, 16.30 Uhr

Werke von F. Gebauer, B. Kovács und E. Carter
Dörte Sehrer, Klarinette und Stephan Breith, Violoncello

Sonntag, 19. Mai 2019, 16.30 Uhr

Werke von C. Saint-Saëns, K. Höller, A. Piazzolla, J. Coltrane und J. Zawinul
Guido Helmentag, Orgel und Stephan Breith, Violoncello

Karfreitag, 19. April 2019, 16.30 Uhr

Passionsmusiken aus dem Barock mit Musica Laetitia auf Originalinstrumenten

Sonntag, 10. März 2019, 16.30 Uhr

Johann Sebastian Bach Sonate g-moll BWV 1001
Eugène Ysaÿe Sonate op. 27,1
Johann Sebastian Bach Partita d-moll BWV 1004

Prof. Christoph Schickedanz (Hamburg/Berlin), Violine

Sonntag, 10. Februar 2019, 16.30 Uhr

Italienische Sonaten für Violoncello und Cembalo
Prof. Martin Lutz, Cembalo und Stephan Breith, Violoncello

Sonntag, 13. Januar 2019, 16.30 Uhr

„Dialog mit Ingeborg B.“
Susanne Pertiet, Rezitation und Stephan Breith, Violoncello